Klick- und Öffnungsrate

Aus Sendcockpit

Wechseln zu:Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Die beiden wichtigsten Kennzahlen in der Analyse eines E-Mailings sind die Klick- und Öffnungsrate. Dadurch können Sie zuverlässig den Erfolg verschiedener E-Mailings miteinander vergleichen.

Klickrate

Berechnung

Die Klickrate gibt Aufschluss darüber, wie hoch die Interaktion in einem E-Mailings ist. Dafür werden alle Empfänger, die mindestens auf einen Link im Mailing geklickt haben ins Verhältnis gesetzt mit allen Empfängern, die das Mailing geöffnet haben.


Klickrate

Referenz-Werte Q4/2011

Die durchschnittliche Klickrate betrug in Q4/2011 in Deutschland 10,3 Prozent. In den EMA-Ländern (Europa, Naher Osten, Afrika) 9,9 Prozent und in Nordamerika 5,2 Prozent.

Öffnungsrate

Berechnung

Die Öffnungsrate zeigt den Prozentsatz der Empfänger, die ein Mailing geöffnet haben. Bounces werden dabei herausgerechnet. Daher unterscheidet sich diese Kennzahl auch vom Wert geöffnet, der ebenfalls in der Analyse angezeigt wird und sich auf alle angeschriebenen Empfänger bezieht.


Öffnungsrate

Referenz-Werte Q4/2011

Die durchschnittliche Öffnungsrate betrug in Q4/2011 in Deutschland 24,5 Prozent. In den EMA-Ländern (Europa, Naher Osten, Afrika) 25,8 Prozent und in Nordamerika 24,8 Prozent.

Siehe auch

Kategorien
Developer
In anderen Sprachen